• Schnelle Lieferung mit DHL

  • 2 Jahre Garantie

  • ​14 Tage Rückgaberecht​

  • Kein Mindestbestellwert

Über uns

RevierSpion existiert zwar erst seit 2017, die Idee und die Fazination für Wildkameras hält allerdings schon einige Jahre an. Als aktiver Jäger und Naturliebhaber nutze ich schon seit über 10 Jahren WIldkameras zur Wildbeobachtung. Im Niederwildrevier vor der Tür waren hierfür normale Wildkameras völlig ausreichend. So wurde zum Beispiel die Uhrzeit des Fuchses am Luderplatz ausgemacht oder ein heimlicher Platzbock vor die Kamera gelockt. Seit ein paar Jahren bin ich Pächter in einem Hochwildrevier, was leider nicht vor der Tür liegt. Mit etwas Glück trifft man hier sowohl Rotwild, wie auch Damwild und natürlich Schwarzwild an. Hier haben sich vor allem die modernen Funk-Wildkameras bewährt, welche die Fotos bequem per eMail schicken. Hiermit wird zum Beispiel eine Suhle, eine Kirrung und ein Hauptwechsel überwacht. Das bedeutet natürlich viele eMail mit vielen Fotos, wo man schnell den Überblick verliert. Da ich schon seit über 10 Jahren im Internet beruftlich aktiv bin und unter anderem die Webseite OldtimerPlus betreibe, wollte ich eine bessere Lösung. So habe ich mir eine App programmieren lassen, welche die Fotos der Wildkamera automatisch empfängt und übersichtlich auflistet. Diese Lösung kam bei mir und befreundete Jägern so gut an, dass ich das Projekt RevierSpion gestartet habe. Neben der App biete ich hochwertige Wildkameras an, welche neben dem attraktiven Preis auch eine sehr gute Bildqualität und Ausleuchtung bieten. Diese Kameras werden sowohl als klassische Wildkameras wie auch oben erwähnte GPRS-Wildkameras angeboten.

kontakthTJiY6Wv1wtB3

Mein Name ist Johannes Große Fels, ich stehe voll und ganz hinter dem Projekt RevierSpion. Gerne berate ich Sie auch persönlich am Telefon oder per eMail. Sollte es mal zu Problemen mit einem unserer Produkte kommen, stehe ich natürlich auch für eine schnellstmögliche Lösung bereit.

 unterschrift

Zuletzt angesehen