Wildkamera richtig sauber machen

Eine Wildkamera hängt in der Regel bei Wind und Wetter draußen. Damit sie richtig funktioniert, benötigt sie ab und zu ein bisschen Pflege. Wir zeigen euch hier, wie wir unsere Wildkameras sauber machen.

Wenn eine Wildkamera draußen hängt, wird mit der Zeit die Linse, der Sensor und der Blitz etwas dreckig. Das schadet der Kamera nicht, kann aber die Funktion leicht beeinträchtigen, in dem der Blitz etwas schwächer wird oder die Erkennung von Wild schlechter wird. Daher reinigen wir unsere Wildkamera ab und zu. Dazu hat sich die Verwendung von feuchten Reinigungstüchern bewährt. Diese gibt es im Internet günstig und sind einfach in der Hosentasche mitzuführen. Bei Bedarf renigen wir mit diesem Reinigungstuch die Linse, den Sensor und den Blitz der Kamera. Das geht sehr schnell und unkompliziert. Durch die feuchten Reinigungstücher verkratzt nichts und der Schmutz löst sich gut ab.

wildkamera-richtig-sauber-machen-2

Die Reinigung geht schnell und kann direkt im Revier erfolgen. So sieht Ihre Wildkamera wieder aus wie Neu!

wildkamera-richtig-sauber-machen-3

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
RevierSpion 3.0 G GPRS Wildkamera Foto 1 RevierSpion 3.0 G GPRS Wildkamera
Inhalt 1 Stück
209,90 € *
RevierSpion 2.9 Wildkamera Foto 1 RevierSpion 2.9 Wildkamera
Inhalt 1 Stück
99,90 € *
TIPP!
Funk-Wildkamera Komplettpaket 12 Megapixel Funk-Wildkamera Startpaket
Inhalt 1 Stück
229,90 € * 249,90 € *
TIPP!
24 Megapixel Fotofalle Startpaket 24 Megapixel Fotofalle Startpaket
Inhalt 1 Stück
109,90 € * 119,90 € *